HEILUNG MIT GEBETEN

 

 

Saisanjeevini ist ein aus Indien stammendes Heil-System, das mit Kärtchen auf Schwingungsbasis arbeitet. Dabei können die Heil-Schwingungen auf neutrale Globuli, Wasser, aber auch auf Nahrungsmittel "aufgeschwungen" werden.

Auch Fernübertragungen sind möglich.

 

Dieses System ist als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht!

 

Saisanjeevinis

… sind ein Geschenk der göttlichen Mutter
… sind feinstoffliche Schwingungen aller Heilkräfte
… stellen ein spirituelles Heilsystem dar
… sind konzentrierte Gebete in Form von Symbolen
… sind sehr einfach anzuwenden
… wecken die in uns schlummernden Heilkräfte
… bedeuten eine umfassende Lebensweise
… machen Mut, Selbstverantwortung für die eigene 
   Gesundheit zu übernehmen
… wirken auf allen Existenzebenen:
   Wach-, Traum- und Tiefschlafzustand,
   grobstoffliche-, feinstoffliche- und Ursachenebene

 
Die Arbeit mit den Sanjeevinis erfolgt in selbstloser
Hingabe und verbindet uns mit der Quelle allen Seins.

 

Inhalt des Einführungsabends:

 

  • Vorstellung des Heilsystems Saisanjeevini
  • Ursprünge und Entwicklung
  • Vorstellung der Kärtchen und praktische Anwendung
  • Erstellung einer individuellen Einnahmemischung

 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

Kursbeitrag: nach Selbsteinschätzung

 

Falls gewünscht, kann für Sie ein Start-Set an Kärtchen und Übertragungskarten bestellt werden - dies müsste bei der Anmeldung bekanntgegeben werden.